Maretim-Buesum
Image default
Agrarprodukte

Ein Medikament

 

Ein Medikament oder eine Medizin ist definiert als jede gesundheitsfördernde Substanz. Sie dienen in der Regel der Vorbeugung, Heilung, Behandlung oder Diagnose einer Krankheit oder der Unterstützung bei der Diagnose eines medizinischen Zustands. Hinsichtlich ihrer Funktion lassen sich die meisten Arzneimittel in drei verschiedene Kategorien einteilen: –

 

In der modernen Medizin werden die meisten Arzneimittel “in vitro” hergestellt. Das bedeutet, dass sie aus ihren natürlichen Quellen extrahiert und für die Verwendung außerhalb des Körpers aufbereitet wurden. Einige Medikamente wurden jedoch auch bei Tieren und bei unserer eigenen Spezies entdeckt. Das Studium der mehr über Medizin  Medizin ist seit langem ein wichtiger Teil der Geschichte und Tradition. Der Großteil der traditionellen Medizin konzentriert sich auf die Behandlung von Patienten mit Kräutern, Vitaminen und anderen natürlichen Therapien, einschließlich der Behandlung durch Linderung der Symptome allein[1]

 

Medizin impliziert oft Behandlungendie darauf abzielen, die Symptome einer Krankheit zu lindern oder ihre weitere Entwicklung zu verhindern. Natürlich kann die Medizin auch versuchen, Krankheiten nicht nur zu behandeln, sondern auch zu verhindern, indem sie prophylaktische Maßnahmen wie Impfungen und Schutzimpfungen einsetzt. Die Medizin, die wir einnehmen, ist die moderne Medizin.

Related Posts

Arten von Olivenöl nach dem Extraktionsverfahren