Rollator leicht

Eine Gehhilfe mit niedrigem Gewicht erhöht die Bewegungssicherheit

Ein Rollator leicht sorgt für eine gesteigerte Bewegungsfreiheit und Sicherheit. Der Fahr- und Bedienkomfort wird gegenüber klassischen Rollatoren nochmals deutlich durch das Handling und die komfortablere Qualität beim Transport erhöht. Der leichte Rollator klappbar ist für Zuhause, im Außenbereich beim Einkauf, im Bus, beim Spaziergang und auf Reisen bestens geeignet. Ein Rollator Leichtgewicht besitzt zahlreiche Vorteile. Das extrem leichte Gewicht startet bereits ab einem Eigengewicht von 4,7 Kilogramm. Die Gehhilfen sind sehr kompakt durch die doppelte, längs oder quere Faltbarkeit. Im Innen- und Außenbereich sind sie wegen ihrer flexiblen Einsetzbarkeit Allroundtalente. Durch seine kraftschonende und platzsparende Weise unterstreicht der Rollator leicht seine Bequemlichkeit. Materialien wie Aluminium und Karbon überzeugen und sorgen für eine hohe Stabilität. Rollatoren sind bereits ab 55,5 cm deutlich schmal. Klappbare Rollatoren sorgen beispielsweise auf längeren Strecken für ein kräfteschonendes und leichtgängiges Fahren. Mit einem erleichterten Ankippen sind Bordsteine einfacher überwindbar. Für das Anheben und Verstauen ist nur ein minimaler Kraftaufwand erforderlich. Im Gegensatz zu Standard- und Kassenrollatoren verfügen über ein deutlich höheres Gewicht und sind wie folgt zu differenzieren. Der Rollator leicht besitzt ein Eigengewicht von bis zu 7,5 Kilogramm. Das Eigengewicht des Standard-Rollators startet bei 7,5 kg und endet bei 12 Kilogramm. Beim Kassenrollator beginnt das Eigengewicht bei 12 kg. Sie können einen leichten Rollator sorgenfrei bei Tompflege kaufen.

Einfluss auf das Eigengewicht nimmt das verbaute Material

Eine Influenz auf das Eigengewicht eines Rollator klappbar trägt das jeweils genutzte Material wie Karbon oder Aluminium. Mit einem Rollator Leichtgewicht zwischen 4,7 bis 5,8 kg steht das Material Karbon an der spitze, gefolgt von Aluminium mit einem Eigengewicht zwischen 5,8 bis 7,5 Kilogramm. Trendsetter sind ultraleichte Rollatoren, die aus dem Kohlewasserstoff Karbon gefertigt werden. Im Vergleich mit Aluminium ist ein aus Karbon produzierter Rollator leichter und noch belastbarer. Eine Gehhilfe aus Karbon besitzt folgende Merkmale. Er verfügt über ein extrem leichtes Gewicht und eine hohe Stabilität. Neben einem minimalen Kraftaufwand bei der Nutzung ist er korrosionsfrei und bietet höchste Qualität bei entsprechendem Preisniveau. Leichte Rollatoren werden aus dem Leichtmetall Aluminium produziert. Die Charaktere des Rollators aus Aluminium sind das leichte Gewicht, ein niedriger Kraftaufwand bei der Nutzung und die sehr hohe Stabilität. Diese Gehhilfen sind fast korrosionsfrei.Trotz der hohen Qualität werden sie preisattraktiv angeboten. Ein faltbarer Rollator sollte mit geringem Kraftaufwand unverzüglich auf ein kompaktes Maß zusammengeklappt werden. Ein komfortabler und platzsparender Transport im Kofferraum oder im Flugzeug ist dadurch gewährleistet. Entscheidend in diesem Bereich ist der Faltmechanismus des Rollators.