Ich habe heute wieder meine Autoschlüssel verloren.

Es ist nicht das erste Mal, dass ich meine Schlüssel verloren habe. Ich verliere meine Autoschlüssel mindestens einmal im Monat. Ich verstehe einfach nicht, wo ich sie immer wieder finde. Ich lebe in einer kleinen Wohnung mit meinen Katzen. Die ganze Wohnung ist eigentlich nur ein großes Zimmer mit Türen zum Bad und zum Kleiderschrank. Ich habe ein paar dieser Raumbildschirme, die den Eindruck erwecken, dass es mehrere Räume gibt, aber es gibt nichts, was nicht in Sichtweite ist. 

Das erste Mal, als ich meinen Schlüssel verlor.

Als ich zum ersten Mal meine Schlüssel verlor, fand ich sie im Schrank unter dem Waschbecken. Ich gehe nie dorthin. Das Einzige, was es gibt, ist Waschmittel und ich spüle nie ab. Aber das war der Ort, an dem ich beim ersten Mal meine Schlüssel verloren habe.

Das zweite Mal, als es passierte, war es der erste Ort, nach dem ich unter der Spüle suchte, aber diesmal waren sie nicht hier. Ich suchte überall, sogar durch die Kissen meines Sofas geschlitzt, aber ich fand sie nie. Ich hatte fast aufgehört zu suchen, aber ich beschloss, es einfach noch einmal zu tun. Man kann nie sicher genug sein.

Ja, da waren sie, genau da, wo sie das erste Mal waren. Sie waren nicht da, als ich es vorhin überprüft habe, da war ich mir sicher. Ich könnte sie nicht verfehlen, wenn sie da wären. Doch jetzt waren sie da. Es geschah immer wieder. Alle paar Tage gingen meine Schlüssel verloren und landeten immer unter der Spüle. Selbst wenn sie nicht da sind, erscheinen sie dort innerhalb von ein oder zwei Stunden.

Es ist schon seltsam, ganz sicher. Ich habe keine Ahnung, wer meine Schlüssel jeden zweiten Tag bewegt. Vielleicht bin ich es, vielleicht habe ich den Verstand verloren und werde nicht zurückgerufen. Aber ich glaube nicht, dass ich es bin. Das letzte Mal, als ich meine Schlüssel verloren habe, war vor zwei Wochen. Ich habe diesmal nicht danach gesucht, ich habe nur darauf gewartet. Als ich sie fand, tropfte sie aus dem Wasser. Der Schlüsselanhänger des Kaninchenkeule war nass und roch schrecklich, als ob er in Abwasser eingeweicht worden wäre. Ich war überrascht, aber ich wischte sie einfach sauber und legte sie auf die Arbeitsplatte.

 

Von der Polizei angerufen

Ein paar Minuten später wurde ich angerufen. Es war eine Zahl, die ich nicht erkannte, aber ich habe sie trotzdem aufgenommen. Es war die Polizei. Mein Auto wurde heute Morgen aus dem Kanal gezogen, völlig zerstört. Sie sagten, dass jemand von der Straße getrieben und im Kanal gelandet sei. Die Karosserie wurde zerquetscht und verstümmelt, die Windschutzscheibe und alle Fenster wurden zerquetscht und die Stoßstange wurde zerrissen. Die Polizei fragte mich, ob ich mir mein Auto ausgeliehen hätte und ob ich nicht selbst gefahren wäre. Sie untersuchten ein wenig und dachten, dass mein Auto gestohlen worden sein könnte. Es gab keine Anzeichen dafür, dass jemand im Auto war, als es abstürzte, aber es war eindeutig ziemlich schnell gegangen. Das Seltsamste ist, dass die Polizei sagte, dass die Schlüssel nirgendwo zu finden seien.

Jetzt habe ich ein neues Auto. Meine Versicherung war genauso verwirrt wie ich. Ich war gut versorgt und wollte nicht in mein normales Leben zurückkehren. Ich habe bis heute nicht viel darüber nachgedacht. Um auf der sicheren Seite zu sein, kaufte ich ein Lockpicking-Set, mit dem man Schlösser öffnen kann. Ich bewahre dieses Set immer in meiner Toolbox auf und verliere mich nicht.